industrieplatz hessen
 
Hessenboebbel

Hessen-Champions 2013

Hessen-Champions 2013

HC Gewinner 2013

Der Innovations- und Wachstumspreis des Landes Hessen vergibt jedes Jahr einen Preis in den Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation. Insgesamt gingen zwölf Unternehmen in die Endrunde der „Hessen-Champions“ 2013: Die drei Sieger wurden auf dem Hessischen Unternehmertag vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL), der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG H) gekürt.

Aus 99 Bewerbungen wählte eine hochrangig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien die Finalisten aus. „Wer es ins Finale schafft, ist in jedem Fall schon ein Gewinner, der sich in einem harten Wettbewerbsumfeld durchgesetzt hat“, waren sich Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch und VhU-Präsident Prof. Dieter Weidemann einig. Die Sieger wurden am 29. Oktober auf dem Hessischen Unternehmertag (HUT) der VhU in Wiesbaden in festlichem Ambiente vor rund 1.000 geladenen Gästen ausgezeichnet.

„Unser Land lebt von den kreativen Ideen hessischer Unternehmen. Die Preisträger, aber auch die Bewerbungen insgesamt, geben eine beeindruckende Demonstration der Vielfalt und Leistungskraft der hessischen Wirtschaft“, sagte Ministerpräsident Bouffier. „Mit ihren Anstrengungen in Forschung und Entwicklung, ihrem Erfolg auf internationalen Märkten und mit ihrem Engagement für Ausbildung und Beschäftigung tragen Hessen Champions entscheidend dazu bei, dass Hessen ein Erfolgsland bleibt.“

Die Ondal Medical Systems GmbH aus Hünfeld erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Weltmarktführer“. Ondal Medical Systems ist ein Unternehmen mit 50-jähriger internationaler Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Tragarmsystemen für den Einsatz bei Operationen, in der Intensivpflege und in der Diagnostik.

Sieger in der Kategorie „Jobmotor / Große Unternehmen" ist die B. Braun Melsungen AG. B. Braun trägt mit innovativen Produkten und Dienstleistungen dazu bei, die Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu optimieren und die Sicherheit zu verbessern – für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal. Das Unternehmen hat allein in diesem Jahr in Hessen 148 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Die Beckl Karosserie und Lack wurde als Sieger in der Kategorie „Jobmotor / Kleine Firmen“ gekürt. Das Unternehmen hat sich seit 1974 zu einem der führenden Karosseriefachbetriebe im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Es beschäftigt 62 hervorragend geschulte Mitarbeiter, darunter 16 Auszubildende. Spezialisiert ist das Unternehmen auf Unfallreparatur und Lackierung. Ein Hauptaugenmerk liegt neben den hohen Qualitätsstandards auf dem Umweltengagement und dem betrieblichen Gesundheitswesen. 2013 hat es 13 neue Arbeitsplätze geschaffen.

In der Kategorie „Innovation“ hat das Ein-Frau-Unternehmen Stallbau Iris Weiland e. K. aus Bad Sooden-Allendorf mit seinem HühnerMobil gewonnen. Dieses einzigartige Stallsystem für Legehennen und Masthähnchen erlaubt eine mobile Freilandhaltung, bei der die Tiere wöchentlich „umziehen“ können, sodass der Auslauf stets grün und intakt bleibt.

Die Initiative Industrieplatz Hessen gratuliert allen Bewerbern und Gewinnern herzlich für ihr Engagement und ihre vollbrachten Leistungen. Auch Ministerpräsident Bouffier dankte allen Bewerbern: „Wir sind stolz auf jedes einzelne Unternehmen. Ganz Hessen steckt voller unternehmerischer Champions.“

 

 
Diese Seite teilen: teilen XING-Kontakten zeigen linkedin-Kontakten zeigen Auf Facebook posten Twittern! auf google teilen!