industrieplatz hessen
 
Hessenboebbel

Elektroindustrie

Elektroindustrie in Hessen

Mit 46.000 Beschäftigten ist die Elektroindustrie der größte industrielle Arbeitgeber in Hessen. Sie erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 9,3 Mrd Euro.

Eine sehr breite Produktpalette ist kennzeichnend für diese Branche in Hessen. 43 % des Branchenumsatzes erwirtschaftet die hessische Elektroindustrie mit Produkten aus dem Bereich „Medizin-, Mess-, Steuer-, Regeltechnik und Optik". Dentaltechnik, Regler, Ventile, Sensoren und Wägetechnik, optische und optronische Geräte wie Ferngläser und Spektive, Kameras und Mikroskope,  Navigationssysteme, Elektronische Bremssysteme, Avionik und Kabinensysteme für Flugzeuge sind typische Produktgruppen dieser Sparte, die in Hessen hergestellt werden.

Die zweitgrößte Sparte ist die Herstellung von Geräten der Elektrizitätserzeugung und -verteilung. Hiermit werden rund 37 % des Branchenumsatzes erzielt. Typische Beispiele für solche Produkte aus Hessen sind Schaltanlagen, Fahrzeugbatterien, Solartechnik oder passive elektronische Bauelemente. Auch im Bereich der Rundfunk- und Nachrichtentechnik (18 % des Branchenumsatzes) hat Hessen viel anzubieten: von der Herstellung von In-car Multimedia und Soundsystemen über verschiedene Kommunikationslösungen bis zur Entwicklung von Funktechnik.

Weltbekannte Unternehmen mit Schwerpunkt in der Elektroindustrie sind in Hessen zu Hause: B.Braun Melsungen, Bose, Carl-Zeiss, Continental, Honeywell, Hottinger Baldwin, Leica, Motorola, Rittal, Siemens, Samson, Schunk, Sirona, Tyco Electronics und viele weitere.

In Hessen haben sich bereits verschiedene Kompetenznetzwerke und Cluster gebildet, um die Entwicklung neuer Technologien zu fördern und die Kooperation sowie den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Industrie zu erleichtern. In Bezug auf die Elektroindustrie sind z.B. das Kompetenznetzwerk optische Technologien Hessen / Rheinland-Pfalz - Optence e.V., das Kompetenznetzwerk Mikrosystem­technik - mst-Netzwerk Rhein-Main e.V., INI-GraphicsNet oder das Kompetenznetzwerk Dezentrale Energietechnologien - deENet e.V. zu nennen.

Weiterführende Informationen zur Elektroindustrie in Hessen finden Sie auch unter www.invest-in-hessen.de

 
Diese Seite teilen: teilen XING-Kontakten zeigen linkedin-Kontakten zeigen Auf Facebook posten Twittern! auf google teilen!