industrieplatz hessen
 
Hessenboebbel

Thema des Monats: April 2015

 Unternehmen mit innovativen Ideen gesucht

Wettbewerb Hessen-Champions 2015 gestartet

 

Ehrung der Champions

Bis zum 28. April können sich Hessens Unternehmen um den Titel „Hessen-Champions 2015“ bewerben. Gesucht werden kreative und innovative Unternehmen mit klugen Konzepten und zukunftsweisenden Ideen. Dabei soll auch kleinen und mittleren Unternehmen eine Plattform geboten werden, ihre wirtschaftliche Erfolgsgeschichte zu präsentieren.

Die Teilnahme lohnt sich- da sind sich die Initiatoren – das Hessische Wirtschaftsministerium, die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH- und die Gewinner der letzten Jahre einig.


„Die Auszeichnung durch das Wirtschaftsministerium und die hessischen Unternehmerverbände ist eine Anerkennung der Arbeit aller Mitarbeiter – und eines nordhessischen Unternehmens, das gegen den langjährigen Trend am Bau stetig wächst“, sagt Geschäftsführer Klaus Cronau vom Fertighaus-Hersteller FingerHaus GmbH aus Frankenberg, Hessen Champion 2014 in der Kategorie Jobmotor: „Wir haben schon immer große Bemühungen unternommen, an fähige Mitarbeiter zu kommen, das zahlt sich mit dem Preis Hessen-Champions jetzt aus.“


Zudem bietet der Wettbewerb eine Plattform, neue Produkte und Technologien zu präsentieren. Davon profitierte 2014 die EDAG Engineering AG: Als Innovationsschmiede der Automobilindustrie hat EDAG mit dem Showcar Genesis und einem ultraleichten Leistungselektronikgehäuse in der Kategorie Innovation den 1. Platz belegt.“ Die Auszeichnung ist eine Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind zwischen hoher Kundenorientierung, Innovation und den Herausforderungen der Automobilindustrie“, unterstreicht Dr. Martin Hillebrecht, Leiter des Competence Centers Leichtbau, Werktsoffe und Technologien.


Die Preise werden in drei Kategorien verliehen: Als Weltmarktführer werden hessische Unternehmen gesucht, die in ihrer Branche mit einem Produkt oder einer Dienstleistung weltweit führend sind. Bei der Auswahl des Jobmotors berücksichtigt die Jury Unternehmen, die überdurchschnittlich viele neue Arbeitsplätze in Hessen geschaffen haben. Die Kategorie Innovation wendet sich an Unternehmen mit neuartigen Produkten und Ideen und spricht vor allem kleine und mittlere Unternehmen an.


„Die glanzvolle Prämierung auf dem Hessischen Unternehmertag HUT und die landesweite Berichterstattung tragen dazu bei, die Unternehmen bekannt zu machen und die Gewinner ins Rampenlicht zu stellen“, ergänzt VhU-Präsident Wolf Matthias Mang. Eine hochrangig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien wählt im Herbst die Gewinner. Am 27. Oktober 2015 werden die Preisträger auf dem Hessischen Unternehmertag HUT der VhU vor mehr als 1.000 geladenen Gästen von Ministerpräsident Volker Bouffier, dem VhU-Präsidenten Wolf Matthias Mang und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir geehrt.

Den Preisträgern winkt ein Jahr im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Die Unternehmen werden im Hörfunk, TV, Presse und Online-Medien sowie zahlreichen Publikationen der Landesregierung und der VhU präsent sein.


Bereits zum 15. Mal würdigen das Hessische Wirtschaftsministerium und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) besondere unternehmerische Erfolge. 2011 wurde der „Hessische Innovationspreis“ der MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH in den Wettbewerb Hessen Champions integriert.  „Neben der finanziellen Förderung von Unternehmen gehört es zu unserem Verständnis, auch kleine, innovative Betriebe für ihre hervorragenden Leistungen zu würdigen. Deshalb engagieren wir uns auch als Partner des Wettbewerbs“, erklärt Jürgen Zabel, Geschäftsführer der MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH. Mit der Organisation ist die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hessen Trade & Invest betraut.

 

 

Sind Sie auch ein Hessen Champion? Dann bewerben Sie sich jetzt unter www.hessen-champions.de, präsentieren Sie Ihr Unternehmen vor einer hochrangig besetzen Jury und profitieren Sie vom Erfolg des hessischen Innovations- und Wachstumspreises!

 

 

Kontakt:
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Wolfgang Harms;
Tel 0611 815 2021, wolfgang.harms@hmwvl.hessen.de

VhU, Leiter Presse und Kommunikation,  Dr. Ulrich Kirsch;
Tel.: 069 95808 150, ukirsch@vhu.de

MBG H, Hans Boley;
Tel.: 069 133 850 7840, hans.boley@mbg-hessen.de

Hessen Trade & Invest GmbH, Christiane Pötter;
Tel.: 0611 950 17 8262, presse@htai.de

 
Diese Seite teilen: teilen XING-Kontakten zeigen linkedin-Kontakten zeigen Auf Facebook posten Twittern! auf google teilen!